Gürtelrose ist ein Thema für dich

Es gibt Infektionskrankheiten, die das ganze Jahr über Saison haben. Dazu zählt die Gürtelrose – eine Viruserkrankung, die zu schweren Verläufen führen kann. Bis zu 30 Prozent der Betroffenen leiden unter teils langanhaltenden Nervenschmerzen: „Der Schmerz bei Gürtelrose fühlt sich an wie ein Messerstich in den Rücken“, beschreibt Patientin Pia ihre schmerzhaften Erfahrungen.

Tückisch: Im Sommer kann die Gürtelrose blühen

Nach zwei Pandemiejahren freuen sich viele auf den Sommerurlaub. Doch Vorsicht! Reisen bergen gesundheitliche Tücken – so können Reisestress und starke Sonneneinstrahlung die Gefahr für Infektionskrankheiten wie Gürtelrose erhöhen. Mehr als 95 % der über 60-Jährigen tragen nach einer Windpockenerkrankung das Varizella-Zoster-Virus in sich. Durch ein Zuviel an Sonne in Verbindung mit einem altersbedingt bereits…

Rheuma: Therapie auf Rezept

17 Millionen Deutsche leiden an Rheuma. Viele von ihnen bekommen zu wenig Physio- oder Ergotherapie verordnet. Dabei können gerade diese Heilmittel helfen, ein möglichst schmerzfreies und selbstständiges Leben zu führen. Bei welcher Erkrankung welches Heilmittel in Frage kommt, steht in der so genannten Heilmittel-Richtlinie, über die …

Rheuma: Mit Bewegung fit durch den Winter

Schmerzen reduzieren und Lebensqualität erhalten Tägliche Bewegung ist für Rheuma-Patienten wichtig, um Schmerzen zu reduzieren und Lebensqualität zu erhalten. Durch Corona wurden allerdings viele Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt. Daher möchte die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene ermutigen, regelmäßige Bewegungseinheiten in ihren Alltag zu integrieren. Unter rheuma-liga.de gibt es zahlreiche Übungen zum Nachturnen, Videos, Motivationstipps und einen Film, in dem…